Inhalt anspringen

Stadt Coburg

Selbsthilfegruppe

Angehörige nach Suizid eines Kindes - Betroffenensuche

Ein Suizid verändert das Familienleben grundlegend. Deshalb werden betroffene Eltern gesucht, deren Kinder sich das Leben genommen haben.

Kontakt zur Gruppe

Kontaktstelle Selbsthilfe

Oberer Bürglaß 1
96450 Coburg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag: 8:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr

Die Gruppe stellt sich vor

Kaum jemand kann diese Trauer nach einem Suizid nachvollziehen, der nicht selbst so etwas erlebt hat. Außerdem erleben die Angehörigen oft, dass sich Freunde und Bekannte zurückziehen oder hilflos im Umgang mit dem Trauerfall sind.

Die Frage nach dem "Warum?" bleibt für immer.

Nach so einem tragischen Verlust brauchen die Angehörigen oft professionelle Hilfe, aber auch der Austausch und die Unterstützung von anderen Gleich-Betroffenen kann hilfreich sein.

In einer Selbsthilfegruppe von Eltern, die die gleichen Erfahrungen erlebt haben, können viele Themen besprochen werden, so über die schwierige Trauerarbeit innerhalb der Familie oder die Reaktionen aus dem Umfeld.

Gemeinsam möchte man voneinander und miteinander lernen, wie man die Trauer im Lebensalltag bewältigen kann.

Wir treffen uns

Für den Treffpunkt bitte an die Kontaktstelle Selbsthilfe wenden.

Kontaktstelle Selbsthilfe

Oberer Bürglaß 1
96450 Coburg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag: 8:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr