Inhalt anspringen

Stadt Coburg

Selbsthilfegruppe

Angst und Panik - Agoraphobie

Agoraphobie (umgangssprachlich auch Platzangst oder Paniksyndrom genannt) bezeichnet eine Form extremer Ängste, die durch eine Vielzahl von alltäglichen Situationen ausgelöst werden können.

Kontakt zur Gruppe

Selbsthilfegruppe Angst und Panik - Agoraphobie

Die Gruppe stellt sich vor

Die häufigsten Angstauslöser sind: Fahrten in öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln, überfüllte Straßen und Plätze, Einkaufen im Supermarkt oder Kaufhaus, Besuch von Kino, Theater, Restaurant, Benutzung eines Aufzugs, Aufenthalt in engen Räumen, Termine bei Frisör, Zahnarzt, Behörde oder Alleinsein zu Hause.

In offenen Gesprächen über die eigene Situation erarbeiten die Betroffenen Möglichkeiten, Ängste abzubauen und neuen Lebensmut zu schöpfen. Ferner werden gemeinsame Aktivitäten geplant.

Wir treffen uns

Für den Treffpunkt bitte an die Kontaktstelle Selbsthilfe wenden.

14-tägig 19.00 Uhr

Kontaktstelle Selbsthilfe

Oberer Bürglaß 1
96450 Coburg

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag: 8:30 - 15:30 Uhr
Mittwoch, Freitag: 8:30 - 12:00 Uhr