Inhalt anspringen

Stadt Coburg

Ankündigungen

Hier veröffentlicht die Stadt Coburg ihre Absicht einer geplanten Auftragsvergabe entweder mittels Veröffentlichung einer Vorinformation nach dem Muster gemäß Anhang I der Durchführungsverordnung (EU) 2015/1986 oder mittels ex-ante-Bekanntmachung über das Bayerische Vergabe- und Bekanntmachungsportal (BAyVeBe).

Vorinformationen über geplante europaweite Ausschreibungen

Die Vorinformationen kann die Mindestfrist für den Eingang von Angeboten im offenen Verfahren auf 15 Tage und im nicht offenen Verfahren oder Verhandlungsverfahren auf zehn Tage verkürzen (§ 38 Abs. 3 VgV) sowie im nicht offenen Verfahren und im Verhandlungsverfahren als Aufruf zum Wettbewerb dienen (§ 38 Abs. 4 VgV).

Die Vorinformationen über geplante europaweite Ausschreibungen der Zentralen Beschaffungsstelle finden Sie auf der Vergabeplattform tender24 (Öffnet in einem neuen Tab).


Ex-ante-Bekanntmachungen über beabsichtigte nationale Ausschreibungen

Hier informiert die Stadt Coburg ab einem voraussichtlichen Auftragswert von 50.000 € (netto) laufend über beabsichtigte Ausschreibungen nach VOB und UVgO – ex-ante-Veröffentlichung (§ 19 Abs. 5 VOB/A, § 27 Abs. 1 UVgO bzw. Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration über die Vergabe von Aufträgen im kommunalen Bereich vom 31. Juli 2018 (AllMBl. S. 547), die zuletzt durch Bekanntmachung vom 29. März 2022 (BayMBl. Nr. 200) geändert worden ist).

Durch die ex-ante-Bekanntmachung soll die Transparenz insbesondere bei Beschränkten Ausschreibungen, Freihändigen Vergaben und Verhandlungsvergaben erhöht werden.
Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, ihr Interesse an den Aufträgen bei der Zentralen Beschaffungsstelle zu bekunden (per Mail oder Telefax).
Ein Rechtsanspruch auf eine Beteiligung an den Ausschreibungen besteht nicht.

Sollten Sie von der Stadt Coburg als Bewerber ausgewählt werden, erhalten Sie per E-Mail zur Eignungsprüfung das Formblatt „Eigenerklärung zur Eignung“ (Formblatt 124).

Zur Aufforderung zur Abgabe eines Angebots, erhalten Sie von der Stadt Coburg eine E-Mail bzw. eine Benachrichtigung in Ihrem Bietercockpit.

Die Ex-ante-Bekanntmachungen über beabsichtigte Ausschreibungen der Zentralen Beschaffungsstelle finden Sie auf dem Bayerischen Vergabe- und Bekanntmachungsportal (BayVeBe). (Öffnet in einem neuen Tab)

Zentrale Beschaffungsstelle

Öffnungszeiten

Montag8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Dienstag8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch8:30 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag8:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag8:30 Uhr - 12:00 Uhr