Inhalt anspringen

Stadt Coburg

Mitarbeiter / Mitarbeiterin (m/w/d) in der Koordinierungsstelle im Referat 3

Zur Ergänzung unseres Teams in der Koordinierungsstelle im Referat 3 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin (m/w/d)

Stellenwert: EG 11 TVöD

Arbeitszeit: 39 Std./Woche

befristet bis vorerst 30.04.2026

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Unterstützung des 3. Bürgermeisters bei allen administrativen und strategischen Aufgaben
    - Proaktive Unterstützung, Entlastung und Beratung des Bürgermeisters in sämtlichen Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichen

    - Vorbereitung aller Entscheidungsgremien und aller Entscheidungsprozesse

    - Initiierung und Überwachung der Umsetzung von Vorgaben des Bürgermeisters auf Ebene der Verwaltung 

    - Selbstständige Beantwortung von Anfragen aller Art an den 3. Bürgermeister

    - Beschwerdemanagement intern/extern für den 3. Bürgermeister

    - Ansprechpartner (m/w/d) nach innen für alle Belange, die das Büro des 3. Bürgermeisters betreffen

  • Terminmanagement
    - Eigenständige inhaltliche Vorbereitung wichtiger Termine des Bürgermeisters inkl. inhaltliche Abstimmung mit weiteren Beteiligten

    - Selbstständige Erstellung von Reden und Grußworten für den Bürgermeister

  • Koordination von Querschnittsaufgaben und Aufgaben des gesamten Referats 3
    - Koordination, Initiierung und Überwachung der Umsetzung von Beschlüssen

  • Wahrnehmung von Sonderaufgaben
    - Initiierung, Planung und Leitung bzw. Steuerung von übergeordneten Projekten des Konzerns Stadt Coburg sowohl eigenständig sowie vorbereitend für den 3. Bürgermeister

    - Selbstständige Erledigung von Sonderaufgaben im Namen des 3. Bürgermeisters

  • Administrative Leitung des Büros des 3. Bürgermeisters
    - Optimierung administrativer Verwaltungsabläufe im Büro 3. Bürgermeister

    - Allg. Leitungs- und Führungsaufgaben des Tagesgeschäfts

  • Verwaltungsmanagement
    - Selbstständige Initiierung von Change-Management-Prozessen im Sinne der Verwaltungsentwicklung

    Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten. 

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Erfolgreich abgelegter Beschäftigtenlehrgang II (früher AL II) oder abgeschlossenes (Fach)-Hochschulstudium der Betriebswirtschaft oder vergleichbar

  • Sie sind eine engagierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit mit diplomatischen Fähigkeiten

  • Sie verfügen über hohes Engagement und sind selbstständiges Arbeiten gewohnt 

  • Sie sind bereit zur Dienstleistung auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten (Wochenende, Abend- und Nachtstunden)

  • Sie sind im Besitz des Führerscheins Klasse B

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld sowie die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse einzubringen und weiterzuentwickeln. Wenn Sie diese Herausforderung anspricht und Sie sich mit Engagement für die Belange der Stadt Coburg einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Interessierte Bewerber (m/w/d) bitten wir, sich bis 03.05.2024 mit einer vollständigen Bewerbung (als PDF-Dokument) per Mail an bewerbungcoburgde im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, zu bewerben.

Für Fragen stehen Ihnen gerne Frau Bianca Haischberger, Leiterin der Stabstelle Demografie, Bildung und Familie, Tel. 09561 89-3010 oder unter der E-Mail-Adresse Bianca.Haischbergercoburgde sowie der Leiter der Personalabteilung, Herr Dominic Juck, Tel. 09561 89-2110 bzw. Dominic.Juckcoburgde zur Verfügung.

Die Stadt Coburg fühlt sich dem Ehrenamt und bürgerschaftlichen Engagement verpflichtet, daher freuen wir uns über Interessenten (m/w/d), die eine ähnliche Einstellung haben.