Inhalt anspringen

Stadt Coburg

Sachbearbeiter Prozessmanagement Digitalisierung (m/w/d)

In der Organisationsabteilung des Personal- und Organisationsamts der Stadt Coburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter Prozessmanagement Digitalisierung (m/w/d)

Stellenwert: EG 10 TVÖD bzw. Bes.-Gr. A 11 BayBesG 
Vollzeit (39,00 bzw. 40,00 Std.), unbefristet

Du begeistertest dich für die digitale Transformation, optimierst gerne Prozesse und hast zusätzlich Ideen im Bereich der digitalen Aktenführung? Auch vor strategischen Überlegungen und Konzeptentwicklungen schreckst du nicht zurück? Du arbeitest lieber im Team als alleine? Es ist dir wichtig, bei deiner Arbeit den Fortschritt zu sehen? – Dann komm zu uns!

 

Dein Aufgabengebiet umfasst vor allem folgende Bereiche:

  • Prozessidentifizierung, -modellierung, -analyse, -optimierung und –implementierung 

  • Entwicklung digitaler Prozesse vor und hinter der Rathaustür unter Berücksichtigung gesetzlicher Erfordernisse

  • Systematische und kontinuierliche Steuerung des Prozessmanagements in Richtung der vorgegebenen Zielsetzungen

  • Erstellung eines Konzepts zur Ausrichtung und Weiterentwicklung des Prozessmanagements

  • Administration der PICTURE Plattform

  • Projektmanagement im Bereich der Implementierung, Strukturierung und Erweiterung des Dokumentenmanagementsystems

  • Schulung der Mitarbeitenden

  • Enge Zusammenarbeit mit den Fachämtern der Stadt Coburg

     

    Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

Wir erwarten von Dir

  • Ein duales Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) oder einen erfolgreich abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang II (früher AL II) oder ein duales Studium zum Diplom-Verwaltungsinformatiker (m/w/d), alternativ einen Bachelor-Abschluss aus den Bereichen Verwaltung, BWL oder Informatik

  • Mehrjährige, relevante Berufserfahrung, idealerweise in der Verwaltung, ist wünschenswert. Die Stelle ist auch für ambitionierte Berufsanfänger geeignet.

  • Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Leistungsbereitschaft

  • Offenheit gegenüber Veränderungen, schnelle Auffassungsgabe, ausgeprägtes analytisches und kreatives Denkvermögen

  • Kenntnisse und Erfahrung in Projekt- und Prozessmanagement, idealerweise im Bereich Digitalisierung

  • Ausgeprägte Teamfähigkeit

  • Konfliktfähigkeit

  • Sicheres Auftreten sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten gepaart mit Durchsetzungsvermögen

Interessierte Bewerber/innen (m/w/d) bitten wir, sich bis 26.07.2024 mit einer vollständigen Bewerbung (als PDF-Dokument) per Mail an bewerbungcoburgde im Personal- und Organisationsamt, Markt 1, 96450 Coburg, zu bewerben.

 

Für Fragen stehen dir gerne Frau Kerstin Hahn, Leiterin der Organisationsabteilung Tel.: 09561 89-1150 bzw. kerstin.hahncoburgde und der Personalabteilungsleiter, Herr Dominic Juck, Tel.: 09561 89-2110 bzw. dominic.juckcoburgde zur Verfügung.