Inhalt anspringen

Stadt Coburg

Ordnungsamt – Außendienst der Kommunalen Verkehrsüberwachung

Zur Ergänzung unseres Teams im Ordnungsamt – Außendienst der Kommunalen Verkehrsüberwachung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Außendienstmitarbeiter (m/w/d)

Stellenwert: EG 5 TVöD, Arbeitszeit: 20,50 Std./Woche

Schichtdienst: montags - samstags 

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Überwachung des ruhenden Verkehrs (Halten und Parken) mit Erteilung von mündlichen oder schriftlichen Verwarnungen 

  • Entgegennahme von Verwarnungsgeldern im Außendienst (Inkassobefugnis) und Abrechnung der Gelder mit dem Innendienst

  • Einschalten der Polizei bei schwerwiegenden Verkehrsbehinderungen

  • Stellungnahme zu Einwendungen und Einsprüchen sowie Teilnahme an Gerichtsverhandlungen als Zeuge

  • Überprüfung der aufgestellten Verkehrszeichen sowie Verkehrseinrichtungen (z. B. Parkuhren, Parkautomaten)

  • Die Tätigkeiten werden sowohl als Fußstreife als auch mit einem Dienst-Pkw durchgeführt.  

  • Bei Veranstaltungen oder sonstigen besonderen Anlässen kann ein Einsatz auch außerhalb des Schichtplanes erfolgen.

    Änderungen im Tätigkeitsfeld bleiben vorbehalten.

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden erwartet:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung

  • Führerschein der Klasse B wegen Nutzung eines Dienst-Pkw

  • Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit

  • Kritikfähigkeit, Konfliktfähigkeit und sicheres Auftreten